Herrnhuter Losungen

Montag, 22. Juli 2019
Wer festen Herzens ist, dem bewahrst du Frieden; denn er verlässt sich auf dich.
Wir begehren, dass jeder von euch denselben Eifer beweise, die Hoffnung festzuhalten bis ans Ende.

Zeugnis des Gemeindeleiters in Petra Pawlowsk – Halbinsel Kamtschatka/Pazifikküste


Bei unseren gemeinsamen Diensten mit dem Leiter einer Baptistengemeinde in Petra Pawlowsk unter den dortigen Strafgefangenen, hörten wir eines Tages von ihm, wie er selbst zum lebendigen Glauben gefunden hatte:

„In der Zeit vor meiner Bekehrung geriet ich an Drogen und war schließlich ganz der Sucht verfallen. Sogar Drogendealer bin ich gewesen. Deshalb reiste ich von Petra Pawlowsk (Pazifikküste) bis nach Kirgisien (Mittelasien), um dort Drogen einzukaufen. Dort begegnete ich zum ersten Mal lebendigen Christen, die mir Buße, Umkehr zu Gott und den Glauben an den Herrn Jesus Christus bezeugt haben.

Gott zeigte mir mein verdorbenes und verlorenes Leben so deutlich, dass ich auf der Stelle meine Sünden bekannte, bereute und die Gnade der Vergebung durch Jesu Blut für mich ganz persönlich annahm.

Wiedergeboren durch den lebendigen Glauben an den gekreuzigten und auferstandenen Herrn, kehrte ich als neuer Mensch nach Ostasien zurück.

Seither bin ich glücklich, dem Herrn zu dienen, um andere, auch Drogensüchtige und Kriminelle, wie ich selber einer war, in die Freiheit des Glaubens und der Nachfolge Jesu zu führen.“